Mo-Fr: 9:00 - 17:00 Uhr 0800 666 7777

Dortmund/Schwerin, 5. März 2021: GEERS, Deutschlands Nummer 1 in der Hörakustik-Branche, hat zum 1. März 2021das Auris Hörgerätefachgeschäft in Schwerin übernommen. Alle drei Mitarbeiterinnen verbleiben im Unternehmen und betreuen die Kunden auch weiterhin umfassend mit gewohnter Kompetenz. Der Standort am Dreescher Markt 4 wird künftig unter der Marke GEERS Gutes Hören geführt. Bereits ab kommender Woche Montag, den 8. März 2021, ist das Team vor Ort unter neuer Flagge für seine Kunden da.

Mit rund 750 Standorten verfügt GEERS über das bundesweit dichteste Netz an Hörakustik-Fachgeschäften. Das Unternehmen verfolgt die Strategie, neben der Eröffnung neuer, eigener Fachgeschäfte auch durch Zukäufe kontinuierlich zu wachsen. Bisher war GEERS in Schwerin mit nur einem Fachgeschäft im Schlosspark-Center vertreten. Mit der Akquisition von Auris stärkt der Hörakustik-Spezialist somit seine Präsenz in der Landeshauptstadt. Das Auris Hörsystemfachgeschäft war seit Januar 1995 unter der Leitung der Hörsystemakustikermeisterin Bärbel Orlowski-Stahl auf dem Schweriner Markt tätig. Gegründet wurde die Firma 1990 unter dem Namen „Das Ohr“.
Auris in Schwerin wird zu GEERS
Im neuen GEERS Fachgeschäft am Dreescher Markt warten auf die Kunden mit dem bisherigen Team von Auris nicht nur bekannte Ansprechpartnerinnen, sondern sie dürfen sich auch auf das vielfältige Angebotvon GEERS freuen: Individuelle Beratung und Analyse der persönlichen Hörsituation, attraktive Preise für alle Hörlösungen, innovative Technologien sowie einen lebenslangen Service inklusive einer Zufriedenheitsgarantie – all das gehört bei GEERS einfach dazu. Zugleich verweist der Hörakustik-Spezialist auf die hohen Sicherheits-und Hygienestandards in der aktuellen Situation: Denn um in den Fachgeschäften den bestmöglichen Schutz aller Beteiligten zu gewährleisten, hat das Unternehmen die Abläufe bei Beratungs- und Versorgungsterminen noch sicherer gestaltet und nach den RKI-Empfehlungen zusätzliche Gesundheitsmaßnahmen eingeführt.

 

Download Pressemitteilung als PDF