Direkt zum Inhalt

Warum "weißes Rauschen" gegen Lärm hilft

11/07/2016
Linda
Mit White Noise entspannen

Stille in der Stadt – ein ferner Traum. Die Baustelle vorm Haus, die Musik aus der Nachbarwohnung, die glucksende Heizung, die Straßenbahn drei Straßen weiter – manche Geräusche nerven einfach.

Was tun, wenn man dann einfach nicht einschlafen kann? Oder sich partout nicht auf die Arbeit oder aufs Lernen konzentrieren können? Greifen Sie doch einfach zu einem „White-Noise-Generator“: Diese produzieren wohltuende Geräusche und sollen so beim Schlafen oder Konzentrieren helfen.

Was ist White Noise?

White Noise, oder auch weißes Rauschen, ist ein höhenbetontes Geräusch mit einer konstanten Leistung eines Signals im Frequenzband. Was kompliziert klingt, lässt sich auch einfach erklären: Es hört sich an, als ob bei einem Radio kein Sender eingestellt ist.

Je nach Intensität und Frequenzbereich wird weißes Rauschen noch in rosa Rauschen, braunes Rauschen und weitere Arten aufgeteilt. Beim weißen Rauschen sind alle wahrnehmbaren Frequenzen in gleicher Intensität enthalten. Rosa Rauschen hingegen klingt weniger schrill und wird von manchen Hörern als angenehmer empfunden.

eißes Rauschen wird ganz gezielt in der Psychoakustik eingesetzt, um Tinnitus zu behandeln. Aber auch anderer Lärm wird subjektiv weniger wahrgenommen und mit dem Rauschen sozusagen überlagert.

Das Video liefert ein Beispiel, wie sich weißes Rauschen anhört.

Warum funktioniert es?

Es gibt verschiedene Erklärungsansätze, warum White Noise funktioniert. Eine These lautet, dass die Ohren immer unempfindlicher werden, je lauter die Umgebung ist. Demnach fällt ein tropfender Wasserhahn tagsüber nicht auf. Nachts jedoch, wenn alles stiller ist, wird er zum Störfaktor. Weißes Rauschen hebt die Hörschwelle wieder an und der tropfende Wasserhahn ist nicht mehr hörbar.

Es wird auch vermutet, dass das Gehirn ständig auf der Suche nach Reizen ist. White Noise „beschäftigt“ das Gehirn, ohne es jedoch zu überfordern. Dafür ist es zu eintönig. Wichtig ist, dass es überhaupt funktioniert. Viele Nutzer berichten von positiven Erfahrungen mit Apps für das Smartphone, die weißes (oder auch rosa) Rauschen produzieren, beispielsweise die App „White Noise Free“ (erhältlich für Android und Apple).

Weißes Rauschen kann in verschiedenen Lebenslagen helfen: Es fördert die Konzentration und stimuliert Wahrnehmungsprozesse, es beruhigt und entspannt. Probieren Sie es selbst einmal aus!

Info-Paket "Gutes Hören"
Jetzt gratis anfordern!

Sliding banner form

Type: 

Online-Infopaket "Gutes Hören"

In unserem Infopaket fassen wir die wichtigsten Informationen über Hören, Hörverlust und Hörgeräte kompakt für Sie zusammen.

Aus dem Inhalt:
• Hörminderung: Ein Verlust mit Folgen
• Hörverlust erkennen inkl. Selbst-Test
• HNO-Arzt und Hörgeräteakustiker
• Vorteile & Kosten eines Hörgerätes
• Besuch bei GEERS – Ihre nächsten Schritte