Direkt zum Inhalt

Heiße Tipps für kalte Ohren

12/08/2014
Peter
GEERS Blog: Heiße Tipps für kalte Ohren

Es ist mal wieder soweit, der Sommer ist gerade erst vorbei – da steht auch schon wieder der Winter vor der Tür. Klare, frische Luft, ein strahlend blauer Himmel und weiß gepuderte Landschaften – der Winter hat viele schöne Seiten. Um die Schneepartie so richtig genießen zu können, ist aber die richtige Kleidung notwendig.

Strickwaren und Co bringen einen warm durch den Winter. Das richtige Schuhwerk, kuschelige Wollpullis und dicke Daunenjacken halten uns während des Winterspazierganges schön warm. Allzu oft werden allerdings die Ohren vergessen, dabei ist es doch zur kalten Jahreszeit wichtig, die Löffel vor der klirrenden Kälte zu schützen.

Allein durch das Frieren heimst man sich zwar keine Erkältung ein, Fakt ist aber, dass Kälte für eine geringere Durchblutung am und im Ohr verantwortlich ist. Das macht den Weg frei für Bakterien und Viren, die dadurch leichter eindringen und sich im Gehörgang festsetzen können.

Ein häufiger kalter Windzug, kann das empfindliche Gehör zudem reizen und zu Ohrenschmerzen führen. Hat man dann vielleicht noch etwas Feuchtigkeit von der Morgendusche im Ohr, leidet das Gehör noch schneller unter den Kälteeinwirkungen.

So halten Sie die Ohren steif, ohne dass sie erfrieren

Im Winter gilt: Halten Sie Ihre Ohren, gerade in der kalten Jahreszeit, mit einer Mütze, einem Stirnband oder einer gut sitzenden Kapuze warm!

Verzichten Sie bei besonders niedrigen Temperaturen auf Ohrschmuck, denn Metalle kühlen sehr schnell aus und ziehen die Ohrläppchen in Mitleidenschaft.

Nach dem Duschen oder Thermenbesuch im Winter, sollten Sie darauf achten, Ihre Ohren gründlich abzutrocknen.

Wenn die Ohren doch einmal auskühlen sollten, massieren Sie Ihre Ohrmuschel, um die Durchblutung wieder anzuregen – so eine Ohrenmassage kann, wie eine Fußmassage auch, natürlich auch vom Partner erledigt werden! ;)

Info-Paket "Gutes Hören"
Jetzt gratis anfordern!

Sliding banner form

Type: 

Online-Infopaket "Gutes Hören"

In unserem Infopaket fassen wir die wichtigsten Informationen über Hören, Hörverlust und Hörgeräte kompakt für Sie zusammen.

Aus dem Inhalt:
• Hörminderung: Ein Verlust mit Folgen
• Hörverlust erkennen inkl. Selbst-Test
• HNO-Arzt und Hörgeräteakustiker
• Vorteile & Kosten eines Hörgerätes
• Besuch bei GEERS – Ihre nächsten Schritte