Mo-Fr: 9:00 - 17:00 Uhr 0800 666 7777

Dortmund/Neunkirchen, 18. Oktober 2021: Das Tinnitustherapie- und Hörzentrum (TTHZ) im saarländischen Neunkirchen gehört ab sofort zu GEERS, Deutschlands führendem Anbieter im Bereich Hörakustik. Das Unternehmen hat den Standort zum 1. Oktober 2021 vom bisherigen Inhaber Frank Rietsche-Richberg übernommen, der sich aus der Geschäftsführung zurückzieht, aber noch weiterhin in der Kundenbetreuung tätig sein wird. Zum Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Mit der Akquisition stärkt GEERS seine Präsenz im Saarland und baut sein dortiges Netz an Fachgeschäften auf nun sieben Standorte aus. Die acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden übernommen und betreuen die Kunden auch weiterhin umfassend mit gewohnter Kompetenz. Ab dieser Woche Montag, den 18. Oktober 2021, ist das Team vor Ort unter neuer Flagge für seine Kunden da.

Gegründet wurde das TTHZ vor mehr als 15 Jahren von Hörakustikermeister Frank Rietsche-Richberg und von ihm seitdem auch geführt: „Die Entscheidung für einen Verkauf ist mir nicht leichtgefallen. Umso mehr freut es mich, dass mein Team und ich mit GEERS einen verlässlichen und starken Nachfolger gefunden haben. GEERS war mein absoluter Wunschkandidat und sichert den Erhalt unseres Standorts. Damit weiß ich mein Team und unsere vielen Stammkunden in besten Händen“, so Frank Rietsche-Richberg.
TTHZ in Neunkirchen gehört nun zu GEERS
Als ein Hörzentrum der besonderen Art hat sich das TTHZ saarlandweit einen Namen gemacht, da es auf die Betreuung von Patienten mit Cochlea Implantaten sowie auf Tinnitusbetroffene spezialisiert ist. Beide Schwerpunkte sind auch unter dem Namen GEERS weiterhin ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des achtköpfigen Teams vor Ort. Ebenso wird die Zusammenarbeit mit der HNO-Abteilung der Bosenberg Klinik sowie die CI-Nachsorge unverändert weitergeführt. Ergänzt werden diese Leistungen nun um das vielfältige Angebot von GEERS: Individuelle Beratung und Analyse der persönlichen Hörsituation, attraktive Preise für alle Hörlösungen, innovative Technologien sowie einen lebenslangen Service inklusive einer Zufriedenheitsgarantie – all das gehört bei GEERS einfach dazu. Als Leiterin des nun unter GEERS firmierenden Standorts zeichnet ab sofort Hörakustikmeisterin Sabrina Klein verantwortlich.

 

Download Pressemitteilung als PDF