Mo-Fr: 9:00 - 17:00 Uhr 0800 666 7777

GEERS Gehörtherapie

Was ist die GEERS Gehörtherapie?

Wir hören mit den Ohren, aber wir verstehen mit dem Gehirn. Aus diesem Grund gilt das Gehirn als das größte Potenzial bei der Behandlung von Hörproblemen. Mit der wissenschaftlich fundierten GEERS Gehörtherapie können Betroffene das Sprachverstehen, das Richtungshören, die Aufmerksamkeit, die Konzentration und die Merkfähigkeit gezielt trainieren sowie die geistige Fitness erhalten – und das bequem zu Hause.

Die GEERS Gehörtherapie ist für alle, die ihr Hören und Verstehen aktiv trainieren möchten – egal ob mit oder ohne Hörminderung.

Hören und Verstehen – das Gehör ist trainierbar

Hören und Verstehen
Training für Ihr Gehör
Die Nervenzellen im Gehirn entscheiden sekündlich, ob das Gehörte weiter verarbeitet oder ignoriert wird. Das macht es uns möglich zum Beispiel in einem lauten Café den Gesprächspartner zu verstehen. Die Ohren sind einer der größten Lieferanten von Informationen für unser Gehirn. Wir hören mehr als wir in Summe riechen, schmecken oder fühlen.

Als Schaltzentrale verwaltet das Gehirn alle Sinneswahrnehmungen – auch das Hören und Verstehen. Deshalb kann ein ganzheitlicher Ansatz mithilfe der GEERS Gehörtherapie und, je nach Bedarf, über die Versorgung mit einem Hörgerät einen größeren Erfolg ermöglichen.

Gewöhnen Sie sich nicht daran

Die Verminderung der Hörleistung geschieht oft schleichend. Da wir als Gewohnheitstiere feine Unterschiede in der Wahrnehmung oft auf unsere schwankende Tagesform oder äußere Umstände schieben, sitzen wir Veränderungen der Hörleistung beinah unbemerkt aus. Vielleicht schiebt sich auch ein stressiger Alltag dazwischen. Möglicherweise ist ein gewisser Lärmpegel kaum zu verhindern. Arbeit, Sport, Großstadtlärm – alles legt sich über unsere innere Stimme, die uns immer leiser warnt. Dabei hat sie völlig recht. Denn eine verminderte Hörleistung kann Auswirkungen auf ein breites Spektrum kognitiver Fähigkeiten haben. Informationen kommen nur halb oder sogar falsch an und führen zu Missverständnissen. Betroffene können dazu neigen, sich sozial zu isolieren. Falls ein Hörverlust festgestellt wird, kann das Gehörtraining Sie dabei unterstützen, sich schneller an Ihr Hörgerät zu gewöhnen. Nebenbei trainieren Sie auch Ihre geistige Fitness.

Welche Bereiche des Gehörs werden trainiert?

Mit der GEERS Gehörtherapie trainieren Betroffene gezielt ihr Gehör. Ziel ist es durch das Training die Hörverarbeitung im Gehirn zu optimieren. Folgende Bereiche werden trainiert:
Hörverstehen

Icon HörverstehenSprache folgt einem komplexen Muster. Eine der Hauptaufgaben der Verarbeitung ist es daher, dem Gehörten die korrekte Bedeutung zuzuordnen.
Hörfilter

Icon Hörfilter Wichtiges von Unwichtigem zu trennen ist Aufgabe des Hörfilters. Circa 70 % aller Reize, die der Hörnerv an das Gehirn leitet werden blockiert, bevor sie bewusst verarbeitet werden. So spart das Gehirn wichtige Ressourcen für die bewusste Verarbeitung.
Merkfähigkeit

Merkfähigkeit IconUm Gesprächen folgen zu können, ist das Gedächtnis unerlässlich – da jedes Wort im Gedächtnis abgeglichen wird, um erkannt zu werden und damit der Anfang des Satzes noch bewusst ist, nachdem er ausgesprochen wurde.
Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit Icon Die Lenkung der Aufmerksamkeit ermöglicht es dem Menschen, gezielt Informationen in den Vordergrund zu bringen. Diese bewusste Konzentration ermöglicht, dass man das Wichtige aus einer Vielzahl von Reizen priorisiert.
Lokalisation

Lokalisation IconOb bewusst oder unterbewusst, das Gehör analysiert ständig die räumliche Zuordnung. Dadurch sind wir in der Lage, Schall genau zu lokalisieren. Dies ist eine Schlüsselfunktion für das Verstehen z. B. in geselliger Runde.
Hörwahrnehmung

Hörwarnehmnung IconSchall kommt von allen Seiten und in verschiedensten Kombinationen. Diese werden im Gedächtnis gespeichert. Der Mensch weiß zum Beispiel wie es sich in der hallenden Kirche anhört oder wie er einen Witz von Sarkasmus unterscheidet.

Welches Training passt zu Ihnen?

Besser Hören ohne Hörgerät

Sie hören noch gut, möchten aber gerne Ihre geistige Fitness steigern. Mit der GEERS Gehörtherapie trainieren Sie ganz einfach Ihre Konzentrations- und Aufmerksamkeitsfähigkeit. Frühzeitig mit dem Training für Ohren und Gehirn zu beginnen, kann Hörproblemen vorbeugen.

Kombination aus Training und Hörgerät

Ein Hörverlust tritt oft schleichend ein. Dies sorgt dafür, dass das Gehirn verlernt die gehörten Informationen zu verarbeiten.

Durch die GEERS Gehörtherapie in Verbindung mit der Versorgung mit einem GEERS Hörsystem werden Sie nicht nur gut hören, sondern bald wieder besser verstehen.

Training für Hörgeräteträger

Beim Tragen von Hörgeräten werden unsere Ohren unterstützt wieder besser zu hören. Dies bedeutet aber nicht, dass wir sofort wieder alles richtig verstehen. Eventuell hat das Gehirn die Verarbeitung des Gehörtem bereits verlernt. Auch braucht das Gehirn viel Übung, um Sprache richtig zu interpretieren, vor allem in akustisch schwierigen Situation wie einem vollen Restaurant. Hier knüpft das Training mit der GEERS Gehörtherapie an. Mithilfe des individuellen Trainings lernt das Gehirn, die mit dem Hörgerät verstärkten Geräusche wieder richtig zu interpretieren.

Für das GEERS Gehörtraining wird Ihnen ein Lerncomputer zur Verfügung gestellt.
Sie können bequem und einfach von zu Hause aus trainieren.
Finden Sie jetzt ein Fachgeschäft in Ihrer Nähe, das die Gehörtherapie anbietet:


Fachgeschäft finden

Der Lerncomputer: trainieren Sie wann und wo Sie wollen

Die innovative GEERS Gehörtherapie basiert auf einem E-Learning-Programm, das sich den Bedürfnissen des Nutzers dynamisch anpasst. Sie erhalten einen kleinen Lerncomputer mit Ihrem individuellen Trainingsprogramm und können von überall Ihre Hörleistung und Ihr Sprachverständnis trainieren. Das heißt, Sie können bequem von zu Hause aus trainieren.

Sobald Sie erste Erfolge erzielt haben, passt sich das Programm Ihren Fortschritten automatisch an. So wird Ihr Gehör spielerisch optimiert. Zudem bleibt auch das Gehirn im Training. Dies ist bedeutend, damit es auch schwierige Aufgaben bewältigen kann, wie z. B. wichtige Informationen von Nebengeräuschen zu trennen.

Und das Beste an dem Training ist: um einen Erfolg zu erzielen, müssen Sie nicht mehr als 30 Minuten am Tag trainieren.
Lerncomputer Hinweis: Technische Kenntnisse und WLAN sind für die GEERS Gehörtherapie nicht notwendig – die Mitarbeiter im Fachgeschäft konfigurieren den Lerncomputer vor und erklären den Anwendern alles Weitere.
Lerncomputer und Koffer
Lerncomputer und Lautsprecher
Lerncomputer Memory

Von Experten entwickelt

Die Gehörtherapie wird vom Schweizer KOJ hearing research center exklusiv für GEERS entwickelt. Das interdisziplinäre Team entwickelt effektive und modernste Methoden, mit denen Menschen das Gehör trainieren können.
Laufend werden die Fortschritte der unzähligen Nutzer im KOJ hearing research center analysiert, um die Wirksamkeit und Effektivität immer weiter zu steigern.

ANMELDUNG
GEHÖRTHERAPIE

Sie interessieren sich für die GEERS Gehörtherapie? Füllen Sie einfach ganz unverbindlich das Formular aus und vereinbaren Sie einen Termin in einem unserer spezialisierten Fachgeschäfte.

So einfach geht's:
  1. Formular ausfüllen
  2. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück
  3. Termin im GEERS Fachgeschäft
Bitte beachten Sie: die Gehörtherapie ist nur in diesen teilnehmenden Fachgeschäften möglich.

Jetzt Termin vereinbaren

Vorname *

Nachname *

E-Mail-Adresse *

Telefonnummer *

PLZ *

Fachgeschäft wählen*


Mit dem Klicken auf Absenden erkläre ich mich damit einverstanden von Geers telefonisch und/oder per E-Mail für die Vereinbarung eines Termins kontaktiert zu werden. Die Informationen zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.*

*Pflichtfeld
 


UNSERE GEERS
SERVICE-GARANTIEN.

 
Zufriedenheitsgarantie

Sie werden zufrieden sein – ver­sprochen!

Servicegarantie

Lebens­langer Service - bei uns selbst­verständlich!

BestPreisGarantie

Bei GEERS erhalten Sie den besten Preis – garantiert!


GEERS Hör-Experte Alexander

Unser Hör-Experte und Autor:


Alexander Schneider - Hörakustik-Meister
Alexander ist Hörakustik-Meister und ausgebildeter Pädakustiker bei GEERS.