Direkt zum Inhalt

Mit gutem Gehör fit für die Cocktailparty

06/23/2014
von Sabrina
Mit gutem Gehör fit für die Cocktailparty

Cocktailparties sind wohl jedem ein Begriff. Dass der Cocktailparty-Effekt aber nichts mit Martini und Co. zu tun hat, ist den Wenigsten bekannt: Dieser Effekt beschreibt die Fähigkeit in lauten Umgebungen, vor allem im Gesprächswirrwarr, bestimmte Dinge selektiv wahrzunehmen.

Dieser Selektionsmechanismus erlaubt es dem Zuhörer die Geräuschquelle zu orten und die Richtung aus der sie stammt zu ermitteln. Allerdings sind dazu beide Ohren notwendig. Nur wer den Raum dreidimensional „erlauschen“ kann, ist auch in der Lage Entfernung zur und Standort der Quelle zu erkennen. Grundlage hierfür ist eine Art Berechnung des Gehirns, die die zeitlichen Unterschiede des Tonsignals in beiden Ohren misst und so die Entfernung zu den Ohren bestimmt.

Auf beide Ohren kommt es an

Ist der Hörsinn beeinträchtigt kann das Gehirn den Standort der Geräusch- oder Störquellen nicht mehr genau identifizieren und es fällt schwerer sie auszublenden. Im Büro, beim Sport oder eben auf einer Cocktailparty kann es dann zunehmend anstrengender werden sich auf Gespräche zu konzentrieren und den Gesprächsfaden nicht zu verlieren. Auch wenn nur ein Ohr beeinträchtigt ist treten diese Probleme bereits auf.

Moderne Hörgeräte geben das volle Klangbild zurück

Moderne 3D Hörgeräte können das räumliche oder binaurale Hören wiederherstellen. Ein Gerät an jedem Ohr regelt durch komplexe Berechnungen im Mini-Computer die Programmeigenschaften und das akustische Profil. Eine Vernetzung der Geräte garantiert ein sauberes Klangergebnis. Dieses ermöglicht die Entfernung und Richtung von Gesprächen und Störgeräuschen wieder festzustellen, um sich auf das wirklich Wichtige zu konzentrieren – mit oder ohne Cocktail in der Hand.

Info-Paket "Gutes Hören"
Jetzt gratis anfordern!

Sliding banner form

Type: 

Online-Infopaket "Gutes Hören"

In unserem Infopaket fassen wir die wichtigsten Informationen über Hören, Hörverlust und Hörgeräte kompakt für Sie zusammen.

Aus dem Inhalt:
• Hörminderung: Ein Verlust mit Folgen
• Hörverlust erkennen inkl. Selbst-Test
• HNO-Arzt und Hörgeräteakustiker
• Vorteile & Kosten eines Hörgerätes
• Besuch bei GEERS – Ihre nächsten Schritte