Direkt zum Inhalt

Schaurig-schöne Unterhaltung für kalte Winterabende: Mary Shelleys Frankenstein

12/03/2014
Julien
GEERS Blog: Hörbuch

Mit diesem Hörbuch hält ein echter Klassiker der Weltliteratur Einzug in Ihr Wohnzimmer. Schon 1818 erscheint die erste Ausgabe des Romans „Frankenstein oder der moderne Prometheus“ – zunächst jedoch anonym. Dass die britische Schriftstellerin Mary Shelley die Autorin des Gruselromans ist, wird erst später bekannt.

Die Geschichte handelt vom ehrgeizigen Vorhaben Viktor Frankensteins, ein eigenes Lebewesen zu erschaffen. Dies gelingt ihm zwar, doch muss er einen hohen Preis dafür zahlen.

Immer mehr Todesfälle suchen seine Familie heim und er muss erkennen, dass sein Ehrgeiz Grund für das schreckliche Schicksal ist, das sie ereilt. Denn seine Kreatur, das Monster, das er erschaffen hat, scheint außer Kontrolle.

All dies berichtet Victor Frankenstein einem jungen Wissenschaftler, der Frankenstein auf einer seiner Expeditionen, verletzt und stark geschwächt, aufliest und gesund pflegt.

Nach und nach erkennt der zielstrebige Wissenschaftler, dass auch sein Leben von Ehrgeiz und dem Streben nach Allwissenheit bestimmt wird. Und plötzlich muss er eine folgenschwere Entscheidung treffen ...

Laden Sie sich das Hörbuch hier gratis herunter:

http://vorleser.net/shelley_frankenstein/hoerbuch.html

Wir wünschen ein schauriges Hörvergnügen!

Info-Paket "Gutes Hören"
Jetzt gratis anfordern!

Sliding banner form

Type: 

Online-Infopaket "Gutes Hören"

In unserem Infopaket fassen wir die wichtigsten Informationen über Hören, Hörverlust und Hörgeräte kompakt für Sie zusammen.

Aus dem Inhalt:
• Hörminderung: Ein Verlust mit Folgen
• Hörverlust erkennen inkl. Selbst-Test
• HNO-Arzt und Hörgeräteakustiker
• Vorteile & Kosten eines Hörgerätes
• Besuch bei GEERS – Ihre nächsten Schritte